Sonntag, 31. Januar 2016

January Review




HIGHLIGHTS...

Definitiv das erste Januar-Wochenende - es gab nämlich den neuen Jeep Grand Cherokee (Special Thanks to Santa Claus!) über´s Wochenende mit 1000 Frei-Kilometern - als Daily-V8-Fahrer - Freiheit pur!
Gestartet wurde am Freitag im Lieblingscafé mit meinem Papa - zu seinem Geburtstag stand meinerseits noch eine Frühstückseinladung aus.
Next Stop: Autovermietung - Schätzelein abholen ♥
Es folgte: ein kleiner Zwischenstop an der U-Bahn-Haltestelle "Universität Hafencity" um meinem Papa mal die spektakuläre Lightshow zu zeigen.
13:00 - Lunch im Clouds in den Tanzenden Türmen an der Reeperbahn. Fensterplatz - fabelhaft! :) Daumen hoch!
Samstag ging es dann mit meinem Liebsten ins Designer Outlet nach Berlin.
Linke Spur - Pedal to the Metal. #adrenalinrush
Das Outlet in Berlin / Wustermark ist riesig - größer als Soltau, Bremen, Neumünster. Mein innerer Knauserich kam relativ häufig zum Vorschein - "Brauchst das wirklich? Muss das sein?"
Nee - MUSS nicht... Brauchen, Brauchen - was braucht frau schon?
Aber: Im Januar erfolgreich den 2016-Vorsatz eingehalten - vernüftiger Konsumieren und so...
Ich war trotzdem ein bisschen geknickt - Mega-Schnapper habe ich nämlich leider nicht gefunden, habe mir aber eine Kleinigkeit bei The Body Shop gegönnt - da waren die Preise wirklich top!
Danach ging´s dann noch in die Berliner City & abends wieder gen Heimat.
Der Sonntag war dann Recht unspektakulär - wir haben abends noch die restlichen Kilometer abgerissen. Am Montag morgen musste ich ganz stark sein, denn unser Abschied stand bevor. :´-(
Als Abschluss hat mein wundervoller Papa mich dann zum Muffin- & Donut-Frühstück im Café einer bekannten Fastfoodkette eingeladen.

Das zweite Highlight war mein Geburtstag bzw. die nachträgliche Feier mit meiner Family, an der wir  mit zwei Grills wir extrem-geraclettet haben. Das wollten wir eigentlich schon zu Weihnachten, aber da ich flachlag, musste das Festmahl leider verschoben werden.


NEW IN...
Ich habe ihn ja bereits vorgestellt:
Den Geras Pure Shopper (in Large & Black) von Joop!
Geburtstagsgeschenk von meiner gesamten Family - Große Liebe ♥
Hatte ja schon lange mit ihm geliebäugelt - nun war er im Sale - da kann frau ja nicht anders..
War übringens meine erste Bestellung bei Fashionette

Die besagte The Body Shop Kleinigkeit: Das Blueberry Showergel.

Außerdem kam endlich mein schwarz-weiß karierter Maxischal an. Aus dem H&M Sale gab es noch einen megaweichen Flausche-Loop.

Ach ja, & eine nicht unerheblich Summe ist für eine neue Zahnfüllung draufgegangen. :(





KULINARISCHE NEUENTDECKUNGEN...

Der New York Chai von Teekanne & der Soya Choco Drink von Alpro.


ERKENNTNISSE...
Busfahren nervt! In jederlei Hinsicht / Geburtstagskarten per Post sind fabelhaft

LIEBLINGS...
Accessoire: Ohrenschützer :)

Die Fotos gibt´s nochmal bei Instagram

Samstag, 30. Januar 2016

New In: JOOP! Geras Pure Shopper Large Black

#NewIn

Darf ich vorstellen? Meine neueste Errungenschaft:
Der wunderschöne Geras Pure Shopper in Large & Black von JOOP!

Happy Birthday to Me!
Endlich mal wieder eine "ordentliche" Tasche.
Ich war ja ewig auf der Suche & habe ja schon länger mit dem guten Stück geliebläugelt - jetzt im Sale habe ich dann zugeschlagen :)




Lieben Dank für´s Vorbeischauen :)

Sonntag, 17. Januar 2016

Preview: That Vanilla Moment von Treaclemoon

"That Vanilla Moment" heißt die neue Serie von Treaclemoon. Als großer Vanille- & Kokosfan, bin ich schon sehr gespannt! Schön wär´s wenn sich zu meinem "My Coconut Island" ein zweiter Favourit hinzugesellen könnte..
Neben der Duschcreme & der Körpermilch wird es zudem ein Peeling geben. Das Design ist wie immer im zauberhaften Treaclemoon-Style gehalten.

Die Produkte werden von Anfang Januar bis Ende Juni 2016 im Handel (Müller, Budni, DM, Rossmann) erhältlich sein.




Sonntag, 3. Januar 2016

My Daily Make-Up Routine

Heute geht es um meine Alltags-Make Up-Routine bzw. die Produkte, die dabei zum Einsatz kommen

STEP 1 - VORBEREITUNG
Morgens wasche ich mir mein Gesicht mit meinem geliebten Rival De Loop Waschgel.
Danach gibt`s eine Feuchtigkeitspflege, die meistens variiert, je nachdem was ich gerade da habe. Derzeit benutze den Shiseido Pureness Matifying Moisturizer als Probiergröße.
Ein kritischer Blick in den Spiegel  & meine Tagesform entscheiden darüber, ob mein Refine & Prime Primer in der Farbe "030 Rose" von P2 Professional zum Einsatz kommt.


STEP 2 - GRUNDIERUNG
Danach wird mit dem Ebelin Make-Up Ei meine Fit Me Foundation in der Farbe "105 Natural Ivory" aufgetragen. Ich mag diese Foundation, habe das perfekte Make-Up für mich aber noch nicht gefunden bzw. wieder gefunden, seit die Photo Finish-Foundation von Catrice aus dem Sortiment gegangen ist.
Gegen meine zeitweise wirklich üblen Augenringe kommt der P2 Mattifying Perfection Concealer in der Farbe "015 Perfect Nude" zum Einsatz.
Danach wird alles mit meinem Balea Young Soft & Clear Compact Puder in der Farbe "03 Sand"gesettet.
Jetzt wird noch mal gecheckt, ob der Concealer unter den Augen seinen Zweck zu meiner vollen Zuriedenheit erfüllt hat, falls nicht, wird noch einmal dezent nachgelegt.

STEP 3 - AUGEN
Es folgen: Die Augen.
Lidschatten - Oft, aber nicht immer.
Derzeit: Das Essence Quattro in der Farbe "07 Over The Taupe".
Selten - Eyliner - im Moment nur noch der P2 Dip It Eyeliner "010 Deep Black".
Ebelin Wimpernzange, für den Schwung. Danach: Mascara - immer `ne Andere, weil seltenst 100%ig zufrieden. Gerade aber schon: Essence Multi Action Mascara - für 0,95€, weil Sortimentswechsel.
Sie ist fast leer, daher muss ich wieder Ausschau halten - mein Malm bietet kein vernünftiges Mascara-Back Up mehr.

STEP 4 - WANGEN
Blush: "01 Pink Up Your Life" aus der #secretparty LE von Essence. Meistens kommt dann noch ein Highlighter zum Einsatz. Derzeitiger Liebling: "01 Keep Sweet And Sparkle On" Shimmer Pearls,  aus Essence Fun Fair LE von 2015. (Beides auch für nur 0,95€ aus´m LE-Sale - Yeay!)

STEP 5 - LIPPEN
Meistens ein Lipgloss - Im Moment der "01 Sing, Sweet Nightingale" aus der Cinderella Le von Essence (2015). Manchmal trage ich auch nur eine Lippenpflege - derzeit: der Burt´s Bees "Vanilla Bean".

PINSEL
Mein Zoeva Pinsel für´s Puder ist der "104 Buffer". Für´s Augen Make-Up & den Highlighter benutze ich die gehypten Ebelin Blende-Pinsel. Die sind wirklich Top! Für den Blush kommt entweder der Fake Leo Kabuki aus der P2 Beauty Goes Safari LE (2015) oder der Essence Bronzer Brush "01 Walkin On Sunshine" aus der Make Me Pretty LE (2015) zum Einsatz.

Die Produkte, die noch erhältlich sind, habe ich euch verlinkt, die anderen Sachen sind auf dem Foto zu sehen.
Fragen zu den Produkten oder meiner Routine? Dann freue ich mich Kommentare.


Welcome 2K16 - Resolutions

Das neue Jahr hat begonnen & natürlich habe auch ich mir einige, für mich wichtige, Dinge vorgenommen

QUALITYTIME
In erster Linie möchte ich mehr Zeit mit meinem Liebsten verbringen.
Wir haben es in letzter Zeit zwar schon ganz gut geschafft unsere Arbeitszeiten zumindest halbwegs aufeinander abzustimmen & in unseren freien Zeit nicht ausschließlich auf dem Sofa zu Chillen, aber da ist noch Luft nach oben.
Ein Fazit, dass ich bereits gezogen habe: Planung ist alles!
Diesbezüglich war unser Start ins neue Jahr wirklich vorbildlich: Finanzplanung für gemeinsame Unternehmungen, nutzbare Brückentage, Urlaubswünsche - alles ist schon abgeklärt.
Zudem möchte ich (zumindest im Moment) etwas weniger Arbeiten & die Zeit sinnvoll mit Menschen & Aktivitäten verbringen, die ich liebe.
Außerdem möchte ich dieses Jahr soviel wie möglich Reisen & einfach schöne Momente verbringen & glücklich sein.

MINIMALISMUS VS. GÖNNUNG
Ich habe mir fest vorgenommen, weiter Auszumisten. Ich finde es unglaublich anstrengend viele Dinge zu besitzen. Ich brauche Platz & Raum, um mich wohl zu fühlen.
Zudem möchte ich noch bewusster Einkaufen - speziell Kleidung & Beautyprodukte. Ich kaufe Kleidung zwar meist eh 2nd Hand, aber da geht noch mehr.
Auf der anderen Seite möchte ich es schaffen, mir ohne schlechtes Gewissen, selbst Etwas (vielleicht auch Teures) zu Gönnen. Ich kaufe gern Sachen für Andere, lade gern zu Kaffee & Essen ein, aber bei mir selbst bin ich ein richtig übler Geizhals & überdenke zig mal, ob ich etwas wirklich "brauche" / wirklich möchte - tagelang. Das ist anstrengend & muss aufhören.
Außerdem möchte ich dieses Jahr endlich unser Schlafzimmer fertig einrichten.

SPORT & ERNÄHRUNG
Jaaaaa, wie wohl unendlich viele Menschen auf diesem Planeten...
Bikinifigur & so... Wollte mich morgen mal mal im Fitnesstudio anmelden & in den nächsten Monaten ein Résumé ziehen.
Essensstechnisch soll wieder mehr selbst gekocht werden. Generell möchte ich wieder mehr auf meine Ernährung achten & unbedingt weniger Geld für Fertigprodukte ausgeben. Ich ernähre mich ja schon seit ich 12 bin vegetarisch & und zwischendurch immer mal vegan. Gern würde ich dieses Jahr regelmäßig, also jeden Monat, ein paar komplett vegane Tage einschieben.